Franz Bucher

Kurzbiografie

Geboren 1940 in Sarnen (OW). Schule für Gestaltung in Basel und Luzern.
Dozent im Nebenamt für Bildnerisches Gestalten am Lehrer-Seminar Zug und an der Hochschule Luzern.
Lebt und arbeitet in Horw (LU) und Wilen (OW).

Franz Buchers Werk umfasst Malerei, Zeichnungen, Holzschnitte, Radierungen, Relief sowie Wand- und Glasbilder.
Die Zeichnung nimmt dabei einen besonderen Stellenwert ein. In Form eines Tagebuches beschäftigt sie ihn täglich.

Jährliche Einzelausstellungen. Kunst am Bau. Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen, Kirchen und Museen.
Beteiligungen an Biennalen und Grafik-Triennalen in Europa, Amerika und Asien.

Zahlreiche Preise: unter anderen Eidgenössisches Kunststipendium (Swiss Art Awards) 1972, 1974, 1975, Horwer Kulturpreis 1992, Obwaldner Kunst- und Kulturpreis 1996. 

Aktuelles

 

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung

Franz Bucher

Samstag, 29. Oktober 2022, 17.00 Uhr Landenberg, Sarnen

Es spricht
Dr. Beat Stutzer, Kunsthistoriker, Luzern

Musikalische Intervention Christian Bucher: Sonntag, 13. November 2022, 16.00 Uhr

Ausstellung: 30. Oktober bis 4. Dezember 2022

Öffnungszeiten: Mittwoch 14–17 Uhr/ Freitag und Samstag 16–19 Uhr/ Sonntag 14–17 Uhr

Der Künstler ist an den folgenden Tagen anwesend: 29. Oktober, 5., 13., 23. November und 4. Dezember 2022

Franz Bucher. Bildfelder (Monografie), Verlag Scheidegger & Spiess, Zürich

Zur Ausstellung erscheint die reich illustrierte, mit zahlreichen, grossteils bisher unveröffentlichten Werken versehene Publikation: Beat Stutzer, Franz Bucher. Bildfelder. Das Buch beleuchtet und analysiert das Gesamtschaffen des Künstlers vor dem Hintergrund der aktuellen Arbeiten der letzten Jahre. Gebunden, 192 Seiten, 130 farbige und 30 sw Abbildungen, 22 × 28 cm, Deutsch / Englisch, Verlag Scheidegger & Spiess, Zürich, 2022, CHF 59.–; Vorzugspreis während der Ausstellung CHF 45.–

Benützen Sie bitte den Parkplatz Ei Nord, Schwandenstrasse, Sarnen

 

Kultur Landschaft Obwalden

Gestern - Heute - Morgen

u.a. mit Franz Bucher

und Olivia Abächerli, Jo Achermann, Judith Albert, Roman Britschgi, Nicole Buchmann, Barbara Gut, Stephanie Hess, Moritz Hossli, Christian Kathriner, Anna Raselli, Celia und Nathalie Sidler, Kurt Sigrist, Anna-Sabina Zürrer

vom 15. Oktober bis 03. Dezember 2022

Öffnungszeiten :
Freitag, Samstag, Sonntag jeweils von 11.00 – 18.00

Vernissage: 15. Oktober, 16 Uhr

Finissage: 03. Dezember, 16 Uhr

Turbine Giswil

 

Grafit, Tusche, LED

im Rahmen von Dessin. Zentralschweizer Zeichnung

Museum Bruder Klaus Sachseln

u.a. mit Franz Bucher

und Livia Gnos, Tobias Furter, Monika Müller, Daniela P. Meier, Anja Wicki, Christina Peretti, Maya Reinhard

Vernissage: SA, 03. September 2022, 11 Uhr

Finissage: 01. November 2022, 17 Uhr

Öffnungszeiten: DI bis SA, 10-12 Uhr / 13.30-17 Uhr

Sonn- und Feiertage, 11-17 Uhr

Ausstellungsdauer: 03. September bis 01. November 2022

 

Lessor

Galerie d'art

Le Sentier - Vallée de Joux

la grand rue 2, 1347 Le Sentier

LA GUILDE DE SUISSE DES PEINTRES DE LA MONTAGNE

u.a. mit Franz Bucher

exposition du 10 avril au 8 mai 2022

ouverture du mardi au dimanche de 14-18h

vernissage le samedi 9 avril 2022, 17h

 

OKB

Momente Kunst

u.a. mit Franz Bucher

Turbine Giswil

Giswil OW

25. März bis 10. April 2022

Öffnungszeiten: SA und SO, 13-17 Uhr

Vernissage: FR 25. März, 18-20 Uhr

 

FRANZ BUCHER

Kunst vom Landessender im Luzerner Kantonsspital (der 5. Stock), CH-Luzern

(kuratiert von Wetz und Silas Kreienbühl, KKLB, Projektleitung vor Ort: Micha Aregger, Pflege der Arbeiten: Anita Vannay)

 

Werke von Franz Bucher in Kunstsammlung der Stiftung Pflegezentrum Baar, Landhausstrasse 17/19, zu sehen

 

Werke von Franz Bucher in der Kunstsammlung Klinik Hirslanden Luzern und Hirslanden Meggen (ehem. Swissana) und

Hirslanden Bahnhof Luzern zu sehen